Infoblatt für das Schuljahr 2024/25

Offene Ganztagsbetreuung an der Grundschule Mönchberg

 

Liebe Eltern,

im September 2023 wurde die Grundschule Mönchberg zu einer offenen Ganztagsschule. Es besteht an der Grundschule Mönchberg die Möglichkeit, an Angeboten der offenen Ganztagsschule (OGTS) teilzunehmen.

Diese bietet im Anschluss an den Vormittagsunterricht an mindestens vier der fünf Wochentage ab Unterrichtsende bis max. 16:00 Uhr verlässliche Betreuungs- und Bildungsangebote für diejenigen Schülerinnen und Schüler an, die von ihren Erziehungsberechtigten hierfür angemeldet werden.

 Das Ganztagsangebot im Überblick:

 Betreuungszeit

Nach Ende des stundenplanmäßigen Vormittagsunterrichts können die angemeldeten Schülerinnen und Schüler von:

Montag bis Donnerstag bis 14:00 Uhr oder 15:10 Uhr/16.00 Uhr betreut werden.

 Ausgestaltung

Neben einem freiwillig buchbaren Mittagessen (kostenpflichtig) sind an jedem Betreuungstag eine verlässliche Hausaufgabenbetreuung und verschiedene Freizeitangebote vorgesehen.

Kosten

Die Betreuung von Montag-Donnerstag ist grundsätzlich kostenfrei.

Es fallen im Regelfall lediglich Kosten für das warme Mittagessen in der Schule an.

Kostenpflichtige Zusatzangebote

Betreuung am Freitag: Die Schülerinnen und Schüler haben die Möglichkeit an einem erweiterten Ganztagsangebot an Freitagen bis 14:30 Uhr teilzunehmen. Die Kosten tragen die Eltern/ Erziehungsberechtigten und liegen bei ca. 40,00 Euro im Monat. An diesem Tag gibt es keine reguläre warme Mittagsverpflegung durch den Caterer.

Ferienbetreuung: Weiterhin gibt es die Möglichkeit zur Teilnahme an einer Betreuung in einem Teil der Ferien (Termine werden noch bekannt gegeben). Auch hier tragen die Eltern / Erziehungsberechtigten die Kosten, welche bei ca. 15,00 Euro pro Tag liegen.

AGs: Zusätzliche sportliche oder kreative Angebote sind in diesem Schuljahr bereits angelaufen und weitere sind für das kommende Schuljahr geplant. Hier können bei Interesse in begrenzter Zahl Kinder, die bis 15.10/16.00 Uhr angemeldet sind, zusätzlich teilnehmen. Hier können weitere Kosten entstehen.

Träger & Personal

Der Förderverein für Kinder- und Jugendarbeit Mönchberg e.V. hat im September 2023 die Trägerschaft für die Mittagsbetreuung, d.h. das Personal der Mittagsbetreuung wurde damit von einem neuen Träger/Arbeitgeber übernommen.

Weitere Mitarbeiterinnen wurden eingestellt. Sachkostenträger bleibt der Markt Mönchberg (für die Schule insgesamt).

Die Kinder werden also von erfahrenem Personal betreut, die Erfahrung und Freude im Umgang mit Grundschulkindern haben und sich regelmäßig austauschen. Auch in diesem Jahr streben wir wieder Fortbildungen an. Darüber hinaus ist jeweils eine pädagogische Fachkraft als OGTS-Koordinatorin und eine als pädagogische Leitung für Mitarbeiterinnen und Eltern Ansprechpartner für alle Belange pädagogischer und organisatorischer Art.

Räumlichkeiten

Die Räume der OGTS befinden sich im unteren Teil der sanierten Schule und bestehen aus zwei nebeneinander liegenden Räumen, die als Beschäftigungs- und Spielzimmer und für das gemeinsame Mittagessen genutzt werden. Die Hausaufgaben­betreuung findet in drei separaten Klassenräumen statt. Des Weiteren können nach Unterrichts­schluss je nach Verfügbarkeit Turnhalle, Fußballplatz und Pausenhof genutzt werden. Die Ausstattung entspricht weitgehend den Bedürfnissen nach freizeitpädagogischen Gesichtspunkten. Darüber hinaus versuchen wir dem Bewegungsdrang der Kinder nach den Unterrichtsstunden mit möglichst viel Freispielzeit auf dem Schulhof entgegenzukommen.

Anmeldung

Die Schülerinnen und Schüler müssen hierfür mindestens für zwei Nachmittage angemeldet werden, wobei ein Nachmittag Regelunterricht (Schwimmen/Sportunterricht 3./4. Klasse) eingerechnet werden kann. Die Anzahl der Nachmittage je Schulwoche, die die Schülerinnen und Schüler voraussichtlich in Anspruch nehmen werden, ist bei der Anmeldung anzugeben. An welchen Tagen dieses Angebot dann im Einzelnen wahrgenommen wird, können Sie zu Beginn des Schuljahres nochmals in Abstimmung mit dem Förderverein Kinder- und Jugendarbeit Mönchberg e.V. als Kooperationspartner festlegen.

Das offene Ganztagsangebot an unserer Schule stellt ein freiwilliges Angebot dar. Wenn Sie Ihr Kind aber für das offene Ganztagsangebot angemeldet haben, besteht im Umfang dieser Anmeldung eine Anwesenheits- und Teilnahmepflicht über das gesamte Schuljahr hinweg. Diese Anmeldung muss verbindlich für das nächste Schuljahr im Voraus er folgen, damit eine verlässliche Betreuung ab Schuljahresbeginn gewährleistet werden kann. Befreiungen von der Teilnahmepflicht (z.B. vorzeitiges Abholen) bzw. eine Aufhebung der Buchungsvereinbarungen während des Schuljahres können von der Schulleitung nur in begründeten Ausnahmefällen aus zwingenden persönlichen Gründen gestattet werden. Die Anmeldung erfolgt ausschließlich über das beigefügte Anmeldeformular.

Bitte geben Sie Ihre Anmeldung bis zum 26. April 2024 mit dem beigefügten Formular per Einwurf in den Briefkasten der Schule oder auf dem Postweg ab! Bei Fragen wenden Sie sich gerne jederzeit telefonisch oder per E-Mail an die OGTS-Koordinatorin oder die pädagogische Leitung.

 

Kerstin Lutz                                        Caroline Isienyi                                  Christine Becker

(Rektorin Grundschule                      (Pädagogische Leitung                      (Koordinatorin OGTS &

Mönchberg)                                       OGTS)                                               1. Vorsitzende Förderverein

                                                                                                                      Kinder & Jugendarbeit

                                                                                                                      Mönchberg e.V.)

 

09374/415                                           09374/ 902615                                   www.jugend-moenchberg.de

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!       Büro OGTS: 01525 2738756             Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kleiderschwimmen der 4a

Am Mittwoch, den 24.04.2024 hatte die Klasse 4a zum letzten Mal in diesem Schuljahr Schwimmunterricht – Schade!

Aber der Abschied wurde erleichtert, denn die Kinder durften einmal ausprobieren, wie es sich anfühlt, mit Kleidern zu schwimmen. Also hatten alle Jogginganzug oder Schlafanzug eingepackt.

Die Aufgabe bestand darin, eine Bahn mit den Kleidern zu schwimmen und sie dann im tiefen Wasser auszuziehen. Letzteres war der schwere Teil der Übung, weil sich die Kinder nur durch ständiges Strampeln an der Wasseroberfläche halten konnten. „Das war toll, aber sehr schwer!“, so die einhellige Meinung.

Zum Schluss durften dann alle ihre vollgesogenen Schlaf- bzw. Jogginganzüge vom Grund des Schwimmbades hochholen.

Bleibt nur zu hoffen, dass das Kleiderschwimmen nie in der Realität notwendig sein wird…


 

Verabschiedung unsers Hausmeisters Bernd Wetzel

Nachdem der erste Termin leider der Grippe zum Opfer fiel, fand am Montag, den 06.05.2024 die Verabschiedung unseres ehemaligen Hausmeisters Bernd Wetzel statt. Er war Ende Januar zum Bürgermeister gewählt worden und trat sein Amt sofort nach der Wahl an. Welch ein Verlust für uns!

Dass unser Bernd etwas Besonderes ist, war uns schon immer klar, aber der Weg vom Hausmeister zum Bürgermeister ist sehr außergewöhnlich! Glücklicherweise bleibt er uns als Grill- und Feuermeister bei unserer schulinternen Weihnachtsfeier treu.

Jede Klasse bedankte sich bei Bernd mit einer Süßigkeit und einem „Sonnenstrahl“, auf dem stand, was wir besonders an ihm schätzten und wofür wir besonders dankbar sind.

Anschließend sangen alle Kinder und Lehrerinnen das Lied „Wie toll dass du jetzt Bürgermeister bist“ vor.

Bernd bedankte sich bei den Kindern für die schöne Feier, freute sich, dass er sie ein Stück des Wegs begleiten durfte – was er nun als Bürgermeister auf eine andere Art fortsetzen kann.

Wir hoffen, dass du, lieber Bernd, weiterhin ein offenes Herz und ein offenes Ohr für die Belange deiner Schule hast!

Zum Abschluss verabschiedete sich Bernd von jedem Kind persönlich mit einem „Faustcheck“. Mit einer Tafel Schokolade wurde jeder Schülerin und jedem Schüler (auch den Lehrerinnen) der Abschied etwas versüßt.

Lieber Bernd, danke für alles!

Bilder: Meike Wetzel


 

Schulhaus-Rallye der Vorschüler an der Grundschule Mönchberg

Der 07.05.2024 war ein aufregender Tag für alle Vorschulkinder aus Röllbach, Schmachtenberg und Mönchberg:

Mittels fünf verschiedener Stationen erkundeten sie die Räumlichkeiten der Schule und zeigten dabei auf spielerische Art und Weise, dass sie die notwendigen Voraussetzungen für den Schulbesuch im Herbst mitbringen.

Nach einem gemeinsamen Begrüßungslied und der Einteilung der Gruppen samt der dazu gehörenden Paten (an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle Drittklässer, die unsere „Kleinen“ so toll angeleitet haben) ging es los.

So wurde in einer Station der Anlaut des eigenen Namens gesucht, im Klassenzimmer daneben wurde gewürfelt und gespielt, im Klassenzimmer der 4b konnte mit I-Pads gearbeitet werden und schließlich sollten die Kinder sich in einem Selbstportrait zeichnen.

Auch die Turnhalle durfte nicht fehlen: Hier stellten die Vorschüler auf einer Bewegungsbaustelle ihre Geschicklichkeit unter Beweis.

Damit nichts vergessen wurde, bekamen alle Kinder einen sogenannten Laufpass, der an der jeweiligen Station abgestempelt wurde.

Nach getaner „Arbeit“ durfte auf dem Pausenhof noch gespielt werden und es gab eine Stärkung in Form von Gummi-Zahlen/Buchstaben und russischem Brot.

Vielen Dank an alle Eltern, die es möglich gemacht haben, dass Ihre Kinder da sein konnten.

Ebenso ein herzliches Dankeschön an alle Erzieherinnen, dass Sie ihre Schützlinge am Nachmittag so lange begleitet und ihnen somit Sicherheit gegeben haben.

Die Röllbacher Kinder übten bereits das Busfahren – auch dies wird im Herbst dann zur Routine werden.

Nach unserer Wahrnehmung war es eine gelungene Aktion, die den Kindern Schule als neuen Lernort vertrauter gemacht hat.


 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.